Die Umstellung auf SegWit wird zu billigeren und schnelleren Transaktionen auf der Bitcoin Blockchain führen.


Der Anteil der Bitcoin-Transaktionen mit Segregated Witness (SegWit), die Bitcoin-Transaktionen schneller und billiger machen, hat mit 50,5 Prozent einen historischen Höchststand erreicht.

Die Opt-in-Transaktionsart, die erstmals im August 2017 (nach einem Soft-Fork-Netzwerk-Update) eingeführt wurde, ermöglicht es der Bitcoin Blockchain, Transaktionen zu verarbeiten, die weniger datenintensiv sind als das klassische Transaktionsformat.

Derzeit hat die Bitcoin-Blockkette eine Datenbegrenzungskappe von 1 MB pro Block. Dieses Limit verhindert, dass mehr als 2.500 Transaktionen alle 10 Minuten im Netzwerk verarbeitet werden können.

Unter Verwendung der datenoptimierten SegWit-Transaktionsart wird jedoch geschätzt, dass, wenn alle Transaktionen SegWit verwenden würden, dieses Limit theoretisch um den Faktor 4 erhöht werden könnte, um die Gesamtkapazität im Netzwerk von 4 auf 16 Transaktionen pro Sekunde zu erhöhen.

Mit dem Meilenstein, nun mehr als 50% aller Transaktionen mit dem SegWit-Standard zu haben – das Netzwerk verfügt theoretisch über eine 2x Kapazitätssteigerung – resultiert in kostengünstigeren und schnelleren Bitcoin-Transaktionen für das gesamte Netzwerk.

Bei der Einführung wurde SegWit als Transaktionsstandard schnell von allen wichtigen Wallets (wie Trezor oder Ledger) unterstützt – aber die Akzeptanz durch Krypto-Börsen war aufgrund der Entwicklungs- und Sicherheitstests, die durchgeführt werden mussten, bevor die Börsen mit dem neuen Transaktionsformat live gehen konnten, langsamer.

Betrachtet man die historischen Trends für die Nutzung von SegWit, so hat das Netzwerk nach der Einführung der Transaktionsart im August 2017 14 Monate gebraucht, um einen Höchststand von 48,5% aller Bitcoin-Transaktionen mit SegWit zu erreichen.

Seitdem blieb die SegWit-Nutzung im Bereich von etwa 40% bis 48%, bevor sie schließlich zum ersten Mal auf über 50% in dieser Woche ausbrach.

SegWit-Transaktionen ermöglichen es Bitcoin nicht nur, die Skalierbarkeit zu erhöhen, sondern auch, zwei Skalierungstechnologien wie das Lightning Network, zu nutzen.


Quelle: Text | Titelbild Lizenz