Der Start des lang erwarteten Shelley-Testnetzes ist vorläufig für den 9. Dezember geplant.


IOHK CEO Charles Hoskinson hat die Starttermine für das kommende Shelley-Testnetz bekannt gegeben – die nächste Stufe in der Entwicklung der Cardano-Kryptowährung.

„Wir haben einige Termine“, tweete Hoskinson.

Er kündigte an, dass das Testnet – eine Übungs-Blockchain, die entwickelt wurde, um das Upgrade zu testen, bevor es in Betrieb geht – für den 9. Dezember vorgesehen ist. Darüber hinaus wird IOHK, das Cardano entwickelt, am 29. November einen Screenshot der aktuellen Blockchain machen. Dies wird als Grundlage für die überarbeitete Blockchain verwendet. Darüber hinaus wird am 5. Dezember Informationen über das Staken von Belohnungen veröffentlicht.

Mit dem Shelley Anreiz Testnet können Besitzer echte Ada, Cardanos native Währung, verdienen, indem sie staken. Staken ist der Prozess des Haltens einer großen Menge der Coins unter Aufrechterhaltung des Netzwerks. Die Inhaber können einen Stakepool betreiben, die Münzen anderer Benutzer in ihrem Namen staken oder ihre Münzen an einen Dritten delegieren, der sie staken soll.

Der Betrag, den sie delegieren, beeinflusst, wie Cardano’s Proof-of-Stakes Protokoll – Ouroboros – wählt, welcher glückliche Staker den nächsten Block hinzufügen darf. Wenn du mehr stakest, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass du es sein wirst.

Auf der Website von Cardano heißt es: „Die Informationen, die aus dem Testnet gesammelt werden, werden entscheidend sein, um einen fairen und ausgewogenen Anreizmechanismus zu schaffen, der eine zuverlässige und ehrliche Beteiligung des Netzwerks über einen langen Zeitraum gewährleistet“.

Der vorherige Snapshot des Netzwerks vom 12. November hat seinen Zweck erfüllt. Aber, wie Hoskinson tweete, erhielt das Unternehmen „1600 Supporttickets in weniger als 24 Stunden. Viele Log-Dateien, viel Feedback. Ich muss noch ein paar Hausaufgaben erledigen.“

Trotz Rückschlägen schrieb Hoskinson, dass das Unternehmen auf Kurs für die Einführung des Testnetzes sei. Selbstverständlich, wie Hoskinson sagte: „Diese Termine unterliegen Entwicklungsmeilensteinen.“


Quelle: Text | Titelbild